Hauptübung der Feuerwehr Wildenstein 2012

Am Samstag 22. September 2012 fand die 3. Feuerwehrhauptübung des Feuerwehrverbunds Wildenstein (Bubendorf – Ramlinsburg – Ziefen) statt.

Bei angenehmen Temperaturen aber Regen wurde der ganze Tross (Feuerwehr und Besucher) vom Magazin in Bubendorf nach Ramlinsburg verschoben. In Ramlinsburg begegnete die Feuerwehr dann einem havarierten Lastwagen mit beladenem Chemiestückgut auf der Ladebrücke. Der Übungsleiter befahl den verschiedenen Gruppen den Einsatzbefehl. Sehr schnell handelten die entsprechenden Feuerwehrgruppen. Die Strasse wurde abgesperrt, mit Atemschutzgeräte wurden die verschiedenen Wasserleitungen erstellt um danach den Lastwagen zu entgiften, ein verletzter (eine Puppe) wurde aus dem Lastwagen geborgen.

Nach der grossen Übung ging es weiter zum Reservoir. Hier ging es darum, der Bevölkerung zu zeigen, dass man jetzt neu direkt ab Reservoir mit der Löschwasserpumpe Wasser entnehmen kann. Gleichzeitig wurde das neu angeschaffene 3000 l fassende Löschwasserbecken vorgestellt.

Danach verschob man Richtung Feuerwehrmagazin wo das obligate „z‘Vieri“ eingenommen wurde.

Nach der Pause war ein weiterer Höhepunkt an der Reihe, die Vorstellung und Einweihung des neuen MRF12 (Modul Rüst Fahrzeug 12). Mit Schaumwein und Applaus wurde das neue Fahrzeug eingeweiht.

Nach der Einweihung wurden die Beförderungen vorgenommen, so wie die Austritte verlesen.

Der Nächste Akt war die Übergabe des „Hanseliwagen“ an den Club Florian. Der ehemalige Materialwagen wurde zu einem Grill- und Bierwagen umgerüstet. Mit dem Apéro am Schluss wurde gleichzeitig die Hauptübung als beendet erklärt.

Somit hat sich der Kreis des Feuerwehrverbunds Wildenstein geschlossen. Alle drei Gemeinden haben ihre Hauptübung hinter sich.
Die Hauptübung 2013 findet dann wieder in Bubendorf statt.

Fotogalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.