Bäume fällen mit Helikopter Ziefen, 2010

Beim Doktorhaus in Ziefen standen zwei grosse Birken sehr nahe am Haus. Bei einer Sicherheitskontrolle stellte man fest, dass die Birken zum Teil schon morsch waren. Aus Sicherheitsgründen entschloss sich der Hauseigentümer, die Birken zu fällen. Da es ein grosses Risiko darstellte, die Bäume am Haus normal mit der Kettensäge zu fällen, entschloss sich der Hauseigentümer, die Bäume mittels Helikopter zu fällen.

Am Mittwoch, 11. November 2010 war es so weit. Der Helikopter (Typ Superpuma, grösster Helikopter in der Schweiz) kam gegen 08:40 Uhr von Osten heran geflogen. Die ganze Aktion dauerte gerade mal ca. 10 Min. (zwei Bäume wegfliegen), dann war alles schon wieder vorbei.

Der Helikopter landete auf der Wiese gegenüber der Diegmatt nach dem die Arbeit ausgeführt war. Dort wurde er wieder aufgetankt. Nach dem „Znüni“ ging’s wo anders weiter mit Bäume fällen mit dem Helikopter.

Fotogalerie


 
Alle Fotos Copyright © by Dominik Stohler, Ziefen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.